Bauchhypnose

Blogged under Klinische Hypnose by Dr. Monika Schiffer on Donnerstag 6 Juli 2017 at 23:10

Die Bauchhypnose ist eine spezielle Form einer Darmbezogenen Hypnose, die bei funktionellen Beschwerden des Magen – Darmtraktes, wie zum Beispiel Reizdarm, Reizmagen, chronische Verstopfung oder Durchfall, Blähungen eingesetzt wird.

Die Therapie erfolgt in Einzelsitzungen oder in Gruppen.

In manchen Fällen kann zusätzlich eine CD zum Üben für zu Hause den Heilungsverlauf unterstützen.

Klinische Hypnose und Hypnotherapie nach Milton Erickson

Blogged under Klinische Hypnose by Dr. Monika Schiffer on Samstag 3 Juni 2017 at 8:05

Klinische Hypnose und Hypnotherapie wird sehr erfolgreich in folgenden Bereichen eingesetzt:

körperlicher und geistiger Leistungsabfall, chronische Müdigkeit und Erschöpfung, Depression, Burn out, Schlafstörungen

Ängsten, Phobien, Panikattacken, Trauma, psychosomatischen Beschwerden

Reizdarm, Reizmagen, Reizblase

Gewichtsprobleme, Übergewicht, Untergewicht

Akute und Chronische Schmerzen, Kopfschmerzen, Migräne

Raucherentwöhnung

Enuresis (nächtliches Einnässen)

Tinnitus (Ohrgeräusch)

Rehabilitation nach Schlaganfall und Herzinfarkt

chronischen Erkrankungen

Allergien, Immunerkrankungen, chronische Hauterkrankungen wie Akne und Neurodermitis

Rheumatische Erkrankungen

Wechselbeschwerden, Zyklusstörungen, Menstruationsschmerzen, Vorbereitung auf die Geburt, Sexualproblemen

Vorbereitung auf medizinische Eingriffe wie Operationen, Magen- und Darmspiegelungen, Zahnbehandlungen, u.s.w.

Begleitend bei Krebserkrankung und bei Chemotherapie oder Bestrahlung

Essstörungen wie Bulimie (Esszwang), Anorexie nervosa

Zwangsstörungen, Belastungsstörungen, Störung des Sozialverhaltens

Gefühl der Stagnation, Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit

sich wiederholende Probleme und Konflikte

private, familiäre, berufliche Konflikte

scheinbar aussichtslose Situationen

wie festgefahren, starker Wunsch nach einer Lösung

wiederkehrende Träume

das Gefühl blockiert zu sein und schon länger nicht mehr in der vollen Kraft zu sein,

Verlust an Lebensfreude

sich fremd fühlen und einsam fühlen

Abhängigkeiten, Verlustängste oder starkes Kontrollbedürfnis

Trauer, Angst vor dem Tod und Verlust

Krisensituationen und persönliche Entwicklungsprozesse im Berufs- und Privatleben

Selbsterfahrung

 

Praxisangebot

Blogged under Praxisangebot by Dr. Monika Schiffer on Freitag 26 Mai 2017 at 23:36
  • Klinische Hypnose und Hypnotherapie nach Milton H.Erickson
  • Homöopathie
  • Bioidente ( Natürliche ) Hormontherapie
  • Vorsorgeuntersuchung

Bioidente (Natürliche) Hormontherapie nach Dr. Volker Rimkus

Blogged under Natürliche Bioidente Hormontherapie by Dr. Monika Schiffer on Donnerstag 11 April 2013 at 7:15

Nach einem ausführlichen Gespräch erfolgt eine Blutabnahme um den aktuellen Hormonstatus zu messen.

Verwendet werden bioidente (natürliche) Hormone die ursprünglich aus der Yamswurzel gewonnen werden und den körpereigenen Hormonen entsprechen.

Die Bioidente Hormontherapie kann in Kapselform oder als Creme verordnet werden und eignet sich für Frauen und Männer.

 

Mögliche Symptome von Hormonstörungen: 

Frauen:

Wechselbeschwerden  wie Schlafstörungen und Hitzewallungen, Gewichtsprobleme, Myome, Zysten und Endometriose, starke Regelschmerzen und Zyklusstörungen, Prämenstruelles Syndrom (PMS), zu starke oder keine Blutungen, Zyklusunregelmässigkeiten, Schwangerschafts- und Wochenbettprobleme, Bartwuchs bei Frauen, Hirsutismus, unerfüllter Kinderwunsch, Fehlgeburten, Frühgeburten, Schilddrüsenprobleme, Launen, Depression, Stimmungsschwankungen, Konzentrationsstörungen, Erschöpfungszustände und Leistungsabfall, Orientierungsprobleme, Phobien, Ängste und Panikattacken, Unentschlossenheit, Vergesslichkeit, Schwindel, Sexuelle Lustlosigkeit, Tränenausbrüche, Wasserablagerungen, Krämpfe, Verspannungen, Kopfschmerzen und Migräne, Haarausfall, Blasen- und Darmschwäche, Verstopfung, Blähungen, häufige Entzündungen, Akne, Herzinfarkt

 

Männer:

Erschöpfungszustände und Leistungsabfall, Schlafstörungen, Depression, Nachlassen der Potenz, verminderter Bartwuchs, Aggressionen, Konzentrationsstörungen, Orientierungsprobleme, Phobien, Ängste und Panikattacken, Unentschlossenheit, Vergesslichkeit, Schwindel, Sexuelle Lustlosigkeit, Gewichtsprobleme,Verdauungsstörungen, Krämpfe und Verspannungen, Kopfschmerzen, Migräne, Haarausfall, häufig Entzündungen, Akne, Herzinfarkt, Prostataprobleme

 

(c) 2008 Copyright MonikaSchiffer.com