Bioidente (Natürliche) Hormonersatztherapie nach Dr. Volker Rimkus

Blogged under Natürliche Bioidente Hormontherapie by Dr. Monika Schiffer on Donnerstag 11 April 2013 at 7:15

Nach einem ausführlichen Gespräch und Aufklärung über Bioidente Hormontherapie erfolgt eine Blutabnahme um den aktuellen Hormonstatus zu messen.

Verwendet werden bioidente (natürliche) Hormone, die ursprünglich aus der Yamswurzel gewonnen werden und den körpereigenen Hormonen entsprechen.

Für die individuelle Verabreichung der bioidenten Hormone werden Kapseln, Cremes, Gels, Lozenges (Lutschpastillen), Vaninalkapseln (Ovula)  oder  Rektalkapseln (Suppositorien) verwendet.

Die Bioidente Hormontherapie erfolgt nur unter regelmässiger Kontrolle der Hormone im Blut und und durch Vorsorgekontrollen bei ihren Gynäkologen bzw. Urologen.

Verwendung findet die Bioidente Hormontherapie vorbeugend und unterstützend für Frauen und Männer vor allem bei Problemen und Erkrankungen die wir dem zunehmen Alter zuschreiben:

Wechselbeschwerden mit allen Begleiterscheinungen wie Erschöpfung, Depression, Ängsten, Leistungsabfall, Schlafstörungen, Haarausfall, Gewichtsprobleme, Blasenprobleme, Herz-Gefäßerkrankungen, Erkrankungen des Nervensystems, Verdauungsstörungen,  Schilddrüsenerkrankungen, Abnahme von Libido- und Potenz.

Bei Frauen in jüngeren Lebensjahren kann in manchen Fällen die Bioidente Hormontherapie bei Zyklusstörungen, PMS, Regelschmerzen, Migräne, Panikattacken und Ängsten zur Linderung beitragen.

Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden...

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreiben Sie einen Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

(c) 2008 Copyright MonikaSchiffer.com