Klinische Hypnose und Hypnotherapie

Hypnose ist ein Zustand der Fokussierung und Zentrierung, mit dem Effekt einer tiefen Entspannung und Erholung.

Das Unterbewusstsein wird angesprochen, um auf tieferer Ebene Konflikte zu lösen und Heilungsprozesse in Bewegung zu setzten.

Mit Hypnose ist es möglich sämtliche Organfunktionen positiv zu beeinflussen.

Die Klinische Hypnose und Hypnotherapie nach Milton H.Erickson ist eine in Österreich anerkannte Therapiemethode, die im medizinischen wie auch im psychologisch – psychotherapeutischen Bereich vielfach erfolgreich eingesetzt wird.

Anwendungsmöglichkeiten der Hypnose und Hypnotherapie:

zur Selbsterfahrung

zur Prüfungsvorbereitung für mehr Leistungssteigerung und Konzentration, Verminderung von Nervosität und Ängsten

in Krisensituationen und persönlichen Entwicklungsprozessen im Berufs- und Privatleben

bei Gefühlen der Stagnation oder wie festgefahren zu sein

wenn ein starker Wunsch nach einer Lösung besteht

bei Verlust an Lebensfreude – Depression – Ängste – Traumen

bei einem Gefühl blockiert zu sein und schon länger nicht mehr in der vollen Kraft zu sein

bei Gewichtsproblemen  und Essstörungen

zur Schmerztherapie

zur Raucherentwöhnung

bei Enuresis (nächtliches Einnässen)

bei Tinnitus (Ohrgeräusch)

zur Rehabilitation nach Schlaganfall und Herzinfarkt

bei allen chronischen Erkrankungen

bei Allergien und Immunerkrankungen

bei chronische Hauterkrankungen

bei Reizdarm – Reizmagen

bei Reizblase

bei Wechselbeschwerden – Zyklusstörungen – Menstruationsschmerzen

zur Vorbereitung auf die Geburt

zur Vorbereitung auf medizinische Eingriffe wie Operationen, Magen- und Darmspiegelungen, Zahnbehandlungen, u.s.w.

begleitend bei Krebserkrankung und bei Chemotherapie oder Bestrahlung

bei sich wiederholenden Problemen und Konflikten

in scheinbar aussichtslosen Situationen

bei wiederkehrenden Träumen, um zu Verstehen warum und woher diese kommen

wenn man sich fremd fühlt oder sich einsam fühlt

bei Abhängigkeiten oder starkem Kontrollbedürfnis

bei Trauer, Angst vor dem Tod und Verlust eines geliebten Menschen